Grönland | Foto: Sven Nieder

Das Eis in den Herzen der Menschen schmelzen

– darum geht es in den Lehren der Eskimo-Kalaallit, einer uralten Kultur, die keinen Krieg kennt. Ihre Jahrtausende alten Lehren rufen uns dazu auf, den Abstand zwischen unserem Herzen und unserem Verstand zu überwinden: Durch Achtsamkeit und innere Kraft, durch Mitgefühl und Liebe, durch Mut und Güte – erreichen wir persönliche Transformation und globale Heilung für jetzt und alle Zeiten.
Es ist an der Zeit, unsere Stimmen und unsere Herzen zu vereinen, unseren Weg sicheren Schrittes zu gehen und das fehlende Gleichgewicht auf unserer Erde wieder herzustellen.

Das Eis spricht

Aus diesem Rinnsal sind mittlerweile tosende Flüsse geworden, die sich aus dem Großen Eis in den Atlantik ergießen. Seit dieses erste Rinnsal bemerkt worden war, nahm die durchschnittliche Höhe der Eiskappe von fünf Kilometern (drei Meilen) auf drei Kilometer (zwei Meilen) ab, und dieser Prozess beschleunigt sich. Heute brechen Hunderte reißender Flüsse übers ganze Jahr aus dem Eis hervor. Aus geologischer Sicht vollzieht sich die Eisschmelze unmittelbar, augenblicklich.
Das Schmelzen des Eiskaps ist der dramatischste Beweis des globalen Klimawandels und seiner exponentiellen Beschleunigung. Gewiss ist, dass sich unsere Welt verändert und diese Veränderungen bestenfalls unsere Lebensweise verändern und schlimmstenfalls zerstören. Diese Veränderungen in Grönland selbst zu erleben bewirkt, dass wir diese Wirklichkeit tatsächlich erfassen.

Sven Nieder Foto – Grönland

Offenes Wasser am Russelgletscher im tiefen Winter bei zweistelligen Minusgraden. Der Gletscher ist so schnell geworden, das er selbst im Winter weiterschmilzt.

Icewisdom International LLC

IceWisdom International dient der Unterstützung und Heilung von Mutter Erde und aller, die auf ihr leben: durch Intensivseminare, Langzeitprogramme und den HeartSpirits- Kreis; durch unsere Teilnahme an internationalen Symposien und Konferenzen, die unserer Umwelt und dem Frieden dienen. Projekte mit dem Ziel der Heilung von Menschen, sogar Nationen, sind im Entstehen. Wir sind unabhängig von jeglichen religiösen oder politischen Institution, Ländern oder multinationalen Organisationen.

Indem wir lernen, mit einem offenen Herzen zu leben und unsere innere und äußere Umgebung zu verändern, richten wir unsere Zukunft und die Zukunft unserer Erde neu aus. So kehren wir zurück zu mehr Freude und zu den natürlichen Rhythmen unseres Lebens, die meist verlorengingen und vergessen wurden. Unser Leben wird wieder zur Zeremonie und unsere innige Verbindung zu Mutter Erde wird neu angefacht. Harmonie kehrt zurück in unser Leben, unsere Gesellschaft und unsere Welt.