Das Eis im Herzen des Menschen schmelzen | am Großen Eis, Grönland, vom 20. bis 24. Juni

Eine Zeremonie für den Frieden und das Wasser mit dem Universal Sufi Council

Meine Großmutter ist 1893 geboren. Als sie 10 Jahre alt war, ging sie auf einen großen Berg und sie sah die Welt. Richtung Norden konnte sie 450 km sehen und Richtung Süden auch 450 km bis zur Krümmung der Erde. Sie konnte 900 km weit sehen mit eigenen Augen. Und so sah sie die Welt und erkannte (ich wuchs mit dieser Geschichte auf), dass du und ich uns voneinander entfernt haben. Wir haben Eis im Herzen entwickelt. Und es heißt:

Nur indem wir das Eis im Herzen des Menschen schmelzen, wird der Mensch die Chance haben,

sich zu verändern und sein Wissen weise anzuwenden.

Und mit dieser Weisheit könnten wir die Welt wirklich vereinen. Keiner von uns, wirklich keiner von uns kann isoliert von den anderen leben. Wir brauchen einander. Wie unsere Großmutter zu sagten pflegte: du brauchst jede Hilfe, die du bekommen kannst.

Ich bin hierher gekommen, um die Hilfe zu erhalten … so dass ich lernen kann, dich anzuerkennen, indem ich mich anerkenne … so dass ich lernen kann, dich zu leiben, indem ich mich liebe … so dass ich lernen kann, dich zu ehren, indem ich mich ehre … so dass ich lernen kann, dir zu vertrauen, indem ich mir vertraue.

Ich fühle mich geehrt, spirituelle Oberhäupter aus aller Welt gemeinsam mit euch am Großen Eis zu empfangen. Ich danke dem Universal Sufi Council, daß uns das Peace Pledge Project nach Grönland führen darf. Lasst uns Zeremonien feiern und das Eis in unserem Herzen schmelzen in der unberührten Wildnis meiner Heimat.

Takoqqissaagut, bis bald,

Angaangaq

Kontakt: travel(at)icewisdom.com